museum-digital und die Tastatur

Auf dem Weg, museum-digital mit der Tastatur navigierbar zu machen

Table of Contents

  1. Tastenkombinationen
  2. Warum die Steuerungstaste
  3. Ein erster Schritt

Eine kurze, aber erfreuliche Nachricht: Wir haben begonnen, an der Navigierbarkeit von museum-digital rein mit der Tastatur zu arbeiten. Auch wenn dies eher ein kleines Liebhaberprojekt sein mag, dürfte es gerade für die, die häufig mit museum-digital arbeiten eine willkommene Erleichterung sein.

Tastenkombinationen

Drückt man F1 während man auf einer der Instanzen von museum-digital surft, erscheint folgende Übersicht:

Left / Right
Previous / next image (only on image pages)
CTRL+Left / CTRL+Right
Previous / Next page (available on all paginated or ordered pages)
CTRL+I
Open image viewer (on object page)
CTRL+Y
Focus search for objects
CTRL+E / CTRL+R
Toggle overlay for searching for museums / collections
CTRL+0
Return to home page
CTRL+1 - CTRL+9
Open the first, second ... entry in list (museum overview, collection overview)
F1
Show this help overlay

Der Hilfetext ist bisher in Englisch und wird in nächster Zeit wahrscheinlich noch nicht übersetzt werden, aber die kurzen Erläuterungen sollten trotzdem verständlich sein.

Mit den Cursortasten kann zwischen Bildansichten navigiert werden. Mit Cursortasten und gedrückter Steuerungstaste navigiert man generell zur nächten oder vorherigen Seite bei geordneten Seiten. Dazu gehören Suchergebnisse, aber auch die Museums- und Sammlungsübersichten. Auf Such- und Übersichtsseiten kann des weiteren mit der Steuerungstaste und den Zahlen 1-9 zum entsprechenden Eintrag der Liste navigiert werden.

Die andere Kategorie der bisher eingebauten Tastenkombinationen stellen solche dar, mit denen man einen schnellen Zugriff auf Suchfunktionen hat. Mit STRG+Y wird der Suchschlitz für Objekte, oben auf der Seite, fokussiert. Mit STRG+E und STRG+R haben Benutzer einen Schnellzugriff auf die Suche nach Museen bzw. Sammlungen.

Warum die Steuerungstaste

Wichtig beim Setzen der Tastenbelegungen war uns, dass möglichst wenige der Tasten unerwartet gedrückt werden und das unbedarfte Benutzer nicht überrascht werden. Deshalb sind außer für den speziellen Fall von Abbildungsseiten - dort sollte eine Navigierbarkeit per Cursortasten intuitiv verstehbar sein - und F1, das so oder so nicht häufig aus Versehen gedrückt wird, alle Tastaturbelegungen mit der Steuerungstaste verbunden.

Zusätzlich waren wir bemüht, im Browser gesetzte Tastenkombinationen nicht zu überschreiben. Daher kommt die etwas unintuitive Belegung von STRG+Y mit dem Fokussieren der Suche.

Ein erster Schritt

Das alles kann nur als erster Schritt bezeichnet werden. Aber nun, da der Code für spezifische Tastenbelegungen einmal da ist, ist es relativ leicht, neue hinzuzufügen. Also: Falls es Vorschläge für weitere, sinnvolle Ergänzungen gibt, sind Mails immer willkommen!

Das gilt bedingt auch für die Eingabeseite von museum-digital. Hier ist bisher nur das Navigieren zwischen den Bearbeitungsseiten für Objekte per STRG+Links und STRG+Rechts möglich. Mehr folgt bei Bedarf.

Added by Joshua Ramon Enslin, in - [On Twitter]

Export
Print/PDFMarkdown
URL
HTML
Recommended Citation
CMS Author-DateEnslin, Joshua Ramon. 2017. “Museum-Digital Und Die Tastatur”. Jrenslin.de. https://jrenslin.de/post/50.
CMS (Footnotes)Enslin, Joshua Ramon. “Museum-Digital Und Die Tastatur”. Jrenslin.de. https://jrenslin.de/post/50.
APAEnslin, J. R. (2017). museum-digital und die Tastatur. jrenslin.de. Retrieved from https://jrenslin.de/post/50
HarvardEnslin, J.R., 2017. museum-digital und die Tastatur. jrenslin.de. Available at: https://jrenslin.de/post/50.